Das Wappen

Die Verleihung des Wappens fand am 11. September 1990 durch Landeshauptmann Dipl.-Ing. Alois Partl statt.

Beschreibung:
In rotem Schild mit goldenem Berg drei goldene Schilfkolben mit sechs Blättern in verwechselten Farben.

Farben der Gemeindefahne:
Gelb-Rot

Begründung:
Als sprechendes Wappen versinnbildlicht es den Namen der Gemeinde, der in der ursprünglichen Form "Schilfberg" bedeutet. Die Farbe Gold erinnert an den einstigen Goldbergbau in Rohrberg.